Startseite
Aktuelles
Wer sind wir
Unsere Spiritualität
Unser Gebetsleben
Unsere Geschichte
Unser Leben heute
Haus der Stille
Der Weg zu uns
Weggemeinschaft
Links
Kontakt
Impressum

 Wer sind wir?

Wir sind Frauen, die gemeinsam auf der Suche nach Gott sind. In der Gemeinschaft stärken wir uns gegenseitig, wenn
auch für jede Einzelne Gottes Wege individuell verschieden sind.

Der Weg zu Gott ist Jesus Christus, und so versuchen wir, Ihm nachzufolgen. Dabei helfen uns die drei Gelübde:
KEUSCHHEIT – ARMUT – GEHORSAM. In diesen Gelübden legen wir unser Leben in Gottes Hände.

Wiese

Denn wir streben an:
  • Eine treue Freundschaft mit Jesus Christus, denn ER ist die Mitte unserer Einheit, die Mitte im Leben der Einzelnen.
    Diese Verbundenheit soll uns helfen, wie ER, unser Leben auf den Vater auszurichten.
     
  • Die Vereinigung von Kontemplation und Aktion erfordert Achtsamkeit. Aus dem Beten heraus entsteht das Tun und
    das Tun fließt in das Gebet wieder ein. So befruchten Gebet und Aktion einander ...
     
  • Ein Leben, den Menschen zugewandt, um die Liebe Gottes im Sinne des Evangeliums weiterzugeben. Wir leben
    unauffällig in der Welt und solidarisch mit den Menschen, sind äußerlich nicht als Ordensfrauen zu erkennen. Wir
    tragen keine Ordenstracht oder andere äußere Erkennungszeichen. Wir arbeiten in unterschiedlichen Berufen,
    leben entweder allein, in Gemeinschaft oder in der eigenen Familie.
     

Pater de Clorivière, einer unserer Gründer, gab uns den Namen „Gesellschaft der Töchter vom Herzen Mariä“
(FCM – Filiae Cordis Mariae) – in Kurzform: „Gesellschaft vom Herzen Mariä“).


 Unsere Struktur

Wir sind in Kommunitäten (kleine regionale Gruppen) zusammengefasst, die wir Reunionen nennen. Jede Schwester der
Reunion trägt die Verantwortung für das Leben der Reunion und somit der ganzen Gemeinschaft mit.

Jede Reunion hat eine Lokaloberin als Verantwortliche. Ihr steht ein Lokalrat zur Seite.

Mehrere Reunionen, in der Regel die eines Landes, bilden eine Provinz. Die zuständige Provinzialoberin wird durch den Provin-
zialrat unterstützt.

Die Leitung der gesamten Ordensgemeinschaft wird von der Generaloberin mit ihren vier Generalassistentinnen übernommen.
Unser Generalat (Hauptsitz) befindet sich in Paris.


 

to Top of Page

Gesellschaft der Töchter vom Herzen Mariä | Subbelrather Straße 246 | 50825 Köln