Startseite
Aktuelles
Wer sind wir
Unsere Geschichte
Unser Leben heute
Haus der Stille
Der Weg zu uns
Weggemeinschaft
Links
Kontakt
Impressum

 Der Weg in unsere Gemeinschaft

Im Anfang steht der Ruf Gottes und als Antwort darauf das Interesse an einem Leben mit und für Gott und gleichzeitig
für die Menschen. Um einen besseren Einblick in unsere Gemeinschaft zu erhalten, sind persönliche Erfahrungen die
Grundlage für ein künftiges Miteinanderleben. Deshalb können interessierte Frauen nach Absprache bei uns für einige
Zeit an unserem Leben teilnehmen.

Der erste Schritt auf dem Weg für den Eintritt in unsere Gemeinschaft ist das "Aspirat" ("einander beschnuppern"), das
mindestens ein halbes Jahr dauert. In den gemeinsamen Begegnungen lernen wir uns gegenseitig besser kennen
und es werden erste Informationen über das Ordensleben vermittelt.

Bestätigt sich der Wunsch, in unserer Gemeinschaft leben zu wollen, werden im anschließenden "Postulat" ("Eintritt in
die Gemeinschaft") allgemeine und vertiefende Kenntnisse über das Ordensleben und unsere Gemeinschaft vermittelt.
Die Treffen werden den individuellen Möglichkeiten angepasst.

Im Noviziat ("Weihe") wird unser Ordensleben konkret eingeübt ohne notwendigerweise das eigene Arbeits- und Lebens-
umfeld zu verlassen.



ProfessNach weiteren zwei Jahren kann dann die erste
Profess mit den drei Gelübden (Keuschheit, Ar-
mut, Gehorsam) abgelegt werden. Sie erfordert
den festen Entschluss, sich an Gott und die Ge-
meinschaft binden zu wollen.
Nach der Ablegung der Gelübde, wird dies durch
Unterschrift, in Anwesenheit von Zeugen, doku-
mentiert











Kontakt
Haben Sie noch Fragen zu unserer Gemeinschaft oder möchten Sie mehr über uns erfahren, so hilft Ihnen unsere Ansprech-
partnerin Frau Antje Thielpape gerne weiter.

Antje Thielpape Antje Thielpape
(Sozialarbeiterin)
 
  
 Tel.: 0231/101032
Fax: 0231/126950
E-Mail: HausderStille.Do@gmx.de



 

to Top of Page

Gesellschaft der Töchter vom Herzen Mariä | Subbelrather Straße 246 | 50825 Köln